Rohkaffees ab Lager Schwarze und Consorten in Hamburg


Hier bieten wir einige unserer Importe direkt ab Lager an. So sollte es eigentlich nicht laufen, da wir ja das Verantwortungsbewusstsein von Röstern gegenüber den Kaffeeproduzenten fördern wollen. Allerdings brauchen wir natürlich auch ein wenig Stoff zum anfüttern.

Wenn jemand also von uns ab Lager Kaffee kauft, wird er viellkeicht ab dem nächsten Jahr eigenverantwortlich als Co-Importeur in unsere Importe einsteigen. Wie das läuft, könnt Ihr ja hier direkt nebenan sehen.

Solange übernehmen wir mit den Kaffees hier unten nicht nur die Verantwortung gegenüber den Produzenten, sondern auch noch gegenüber anderen Röstern. Dass wir dies nur limitiert tun können und wollen wird jedem verständlich sein.

 

Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn Ihr diese Kaffees mal probiert. Wir schlagen 10 % auf unseren Einstandspreis auf. Folgende Preise gibt es also direkt ab Lager Schwarze und Co. in Hamburg.

 

Organisatorischer Ablauf:

Die Abgabe erfolgt ausschließlich in ganzen Säcken á 69 kg bzw 60,- kg (Indien)

Der Versand wird auf Palette mit Spedition Schenker abgewickelt. Der Versandpreis ist nicht in den u.g. Preisen inkludiert.

Für den Versand benötigen wir die genaue Lieferadresse und eine Telefonnumer für die Avisierung der Anlieferung durch den Fahrer ca. 1 Stunde vor Auslieferung.

Nach vorheriger Absprache mit uns ist auch der Versand in Eigenregie bzw. eine Selbstabholung im Lager möglich. Sammelpaletten mit Kaffees anderer Händler sind ebenfalls möglich, solange diese Kaffees auch im Lager von Schwarze & Cons. in der Andreas-Meyer-Straße lagern.

Bitte beachten: Die Vorlaufzeit von der Bestellung bei uns bis zur Bereitstellung durch unseren Lagerhalter beträgt 2 Werktage

 

Infos erhaltet ihr bei Schwan unter rohkaffee@quijote-kaffee.de


Gewaschener Robusta Ecuador Kooperative Jatari Ernte 2018

Seit 8 Jahren sind wir in Zusammenarbeit mit der Kooperative Jatari ("Aufstand" auf Kichwa) im indigenen Dorf Ahuano direkt am Rio Napo. Dies ist die kleinste der drei Kooperativen, sie hat sich aber in den letzten Jahren in Sachen Infrastruktur stark verbessert und verfügt nun wie die beiden anderen Koops auch über sehr gute Trocknungsplätze und -Betten unter ventilierten Zelten. Alle Kaffees werden von den Produzenten im Chacra-System angebaut inmitten der Gärten, aus denen sich die Kichwa selbst mit Gemüse, Früchten, Kräutern, Mais und Tierhaltung ernähren.

Die Bohnen liefern die von uns gesuchte Qualität sehr sauber aufbereiteter gewaschener Canaphoras. Wir benutzen sie als Basis für unsere süditalienischen Espressoblends und jeweils auch für 100% Robusta-Espresso Röstungen. Wir gehen davon aus, dass wir aufgrund der stetig steigenden Qualitäten diese Kaffees nun auch als Filterröstungen anbieten werden können.

Die Kaffees bieten eine für Robusta deutlich wahrnehmbare Süße, haben selbstverständlich einen fetten Körper und ein angenehm cremiges Mundgefühl. Aromen von Vanille und eine sehr saubere Verarbeitung sind zu erwarten.

Der FOB-Preis beträgt 2,80 Dollar / lib.

Kooperative Jatari

Ecuador washed Robusta, Region: Rio Napo Amazonas, Ernte 2018

Artikel-Nr. 178.569, VK netto € 6,35 / kg

NICHT bio zertifiziert, Abgabe in 69,- kg Säcken in GrainPro ex Lager Schwarze & Cons.

Musterversand ex Quijote gegen Aufwandsgebühr möglich


 

Rohkaffeesack Jatari

438,15 €

6,35 € / kg
  • 69 kg
  • Nur wenige vorhanden

Gewaschener Robusta Ecuador Kooperative Waylla Kuri Ernte 2018

Seit 6 Jahren besucht pingo die Kooperative Waylla Kuri (Rukullakta) im indigenen Selbstverwaltungsgebiet des "Pueblo Kichwa de Rukullakta" in der Nähe der Stadt Archidona aus der der legendäre aufständische indigene Führer Yumandi stammt. Der durch ihn angeführte Widerstand gegen die Kolonialherren und Missionare prägt auch heute noch das Selbstverständnis der Kaffeebauern hier. Aktuell gibt es sehr hart geführte Konflikte mit meist chinesischen Konzernen, die Förderungs- und Schürfrechte für Öl, Gold und Kupfer erworben haben und diese mithilfe des ecuadorianischen Militärs durchsetzen wollen. Wir importieren von hier mittlerweile über 150 Sack besten gewaschenen Robustas jedes Jahr. Es gibt eine sehr gute Aufbereitungsstation für das waschen und Trocknen der Kaffees auf dem Niveau von sehr guten Arabicas. Der Robusta wird auch hier konsequent nachhaltig ohne Einsatz von Pestiziden, Fungiziden und chemisch mineralischen Düngern in den Gärten / Chacras angebaut.

Die Bohnen liefern die von uns gesuchte Qualität sehr sauber aufbereiteter gewaschener Canaphoras. Wir benutzen sie als Basis für unsere süditalienischen Espressoblends und jeweils auch für 100% Robusta-Espresso Röstungen. Wir gehen davon aus, dass wir aufgrund der stetig steigenden Qualitäten diese Kaffees nun auch als Filterröstungen anbieten werden können.

Die Kaffees bieten eine für Robusta deutlich wahrnehmbare Süße, haben selbstverständlich einen fetten Körper und ein angenehm cremiges Mundgefühl. Aromen von Vanille, Tabak, würzig, sehr saubere Verarbeitung sind zu erwarten.

Der FOB-Preis beträgt 2,80 Dollar / lib.

Kooperative Rukullakta

Ecuador washed Robusta, Region: Rio Napo Amazonas, Ernte 2018

Artikel-Nr.: 178.570, VK netto € 6,35 / kg

NICHT bio zertifiziert, Abgabe in 69,- kg Säcken in GrainPro ex Lager Schwarze & Cons.

Derzeit noch kein Musterversand ex Quijote möglich

 

Rohkaffeesack Jatari

438,15 €

6,35 € / kg
  • 69 kg
  • Nur wenige vorhanden

Gewaschener Robusta Ecuador Kooperative ASOSUMACO Ernte 2017

Die neueste Zusammenarbeit pflegen wir mit der Kooperative ASOSUMACO in der Provinz Orellana. Dies ist mit Abstand die professionellste der drei Koops. Sie besteht erst seit 3 Jahren, wächst sehr schnell und ist dieses Jahr schon offiziell im 2. Jahr der Umstellung auf zertifiziert biologischen Anbau. Dieses Jahr kommt der Kaffee schon als T2 zu uns und ab 2020 biozertifiziert. Die Koops hat eine eigene Dreschmaschine gekauft, mit der sie nun auch den Kaffee vorverarbeiten und auf null Fehler selektieren kann. Die Trockenzelte und die Anlage wurden unter anderen von der GiZ finanziert und mit pingos Expertise erbaut. Die Kapazität beträgt schon dieses Jahr 350 Sack höchster Qualität, wie sie von uns verlangt wird.

Die Bohnen liefern die von uns gesuchte Qualität sehr sauber aufbereiteter gewaschener Canaphoras. Wir benutzen sie als Basis für unsere süditalienischen Espressoblends und jeweils auch für 100% Robusta-Espresso Röstungen. Wir gehen davon aus, dass wir aufgrund der stetig steigenden Qualitäten diese Kaffees nun auch als Filterröstungen anbieten werden können.

Die Kaffees bieten eine für Robusta deutlich wahrnehmbare Süße, haben selbstverständlich einen fetten Körper und ein angenehm cremiges Mundgefühl. Aromen von würzig, Vanille, Weinbrandsind zu erwarten.

Der FOB-Preis beträgt 2,80 Dollar / lib.

Ecuador washed Robusta, Region Sumaco Amazonas, Ernte 2017

Artikel-Nr. 177.172, VK netto € 5,72 / kg

Attribute: würzig, Vanille, Weinbrand

NICHT bio zertifiziert, Abgabe in 69,- kg Säcken in GrainPro, ex Lager Schwarze & Cons.
Musterversand ex Quijote gegen Aufwandsgebühr möglich


 

Rohkaffeesack Jatari

394,68 €

5,72 € / kg
  • 69 kg
  • Nur wenige vorhanden

Peru gewaschener Arabica Kooperative CENFROCAFE Ernte 2018

Seit 4 Jahren arbeiten wir mit der hochprofessionellen Großkooperative CENFROCAFE in Norden Perus.

Die Ernte 2018 ist ein Traum.  Der gewaschene Arabica ist außergewöhnlich klar und "sauber", hat eine sehr hohe Dichte. Der Blend wurde aus Kaffees besonders guter Produzenten aus der Microregion San Ignacio. Mittlere Säure, mittlerer Körper, mittlere Süsse, seidiges Mundgefühl

Aromen: Steinfrucht, Zitrus, floral, Karamell, Honig

Geeignet für jeden Röststil von Skandinavien bis Süditalien.

Der FOB-Preis beträgt 2,90 Dollar / lib.

Peru washed Arabica Blend, Kooperative CENFROCAFE, Ernte 2018

Artikel 177.755), netto € 6,61 / kg

Bio zertifiziert, Abgabe in 69,- kg Säcken in GrainPro, ex Lager Schwarze & Cons.
Musterversand ex Quijote gegen Aufwandsgebühr möglich

 

 

Rohkaffeesack Jatari

456,09 €

6,61 € / kg
  • 69 kg
  • Nur wenige vorhanden

Ecuador gewaschener Arabica Kooperative ACRIM Ernte 2018

Mit der ACRIM arbeiten wir schon seit 2010, dem Beginn des Projektes Quijote Kaffee zusammen. Die Ernte 2018 kam im Januar 2019 bei uns an und erfreut uns sehr. Dieser Kaffee ist absolut variabel röstbar. Er ist in jeder Phase der Röstung ein Prototyp für einen hochwertigen Arabica und bietet sich besser als jeder andere Kaffee von uns auch zum Lernen an. Er schmeckt immer so, wie man erwartet, sieht so aus und riecht so. Varietäten: hauptsächlich Typica, etwas Caturra

Die wesentlichen Aromen dieses weichen Kaffees sind Kakao, Nüsse und reife Früchte.

Mittlere Süße, mittlere Säure, mittlerer Körper

Der FOB-Preis beträgt 3,40 Dollar / lib.

Kooperative ACRIM

 

Ecuador washed Arabica Blend, Region Zumba, Ernte 2018

Artikel 178.567, netto € 7,68 / kg

Bio zertifiziert, Abgabe in 69,- kg Säcken in GrainPro, ex Lager Schwarze & Cons.
Musterversand ex Quijote gegen Aufwandsgebühr möglich

 

 

 

Rohkaffeesack Jatari

529,92 €

7,68 € / kg
  • 69 kg
  • Nur wenige vorhanden
  • 1 - 4 Tage Lieferzeit1