Marcala Tag 4

Montag, 13.02.2017

 

Marcala. Der Tag beginnt mit einem Frühstück bei Lennons Mutter. Es gibt klassisch Tortillas mit Bohnenmuß, gebratenen Bananen, Ei und Butter. Sehr lecker und macht lange satt!

 

Hier trocknen auch Lennons Kaffeekirschen (Naturals) im mit Plastikplane überdachten Secadora (Trockenbett).

 

Für heute sind die ersten Farmbesuche geplant und zuerst geht es zu Oscar Agustin Bautista.

 

Er hat einen besonders schön aufbereiteten Kaffee (honeyprocess, eine Zwischenstufe von gewaschenem und ungewaschenem Kaffee). In seinem Haus lagern auch noch ein paar Säcke ungewaschener Kaffee bereit für die Abholung. Wir treffen auch noch Vater, Frau und Tochter von Oscar, hier leben und arbeiten oft noch mehrere Generationen zusammen.

 

Und Hühner gibt es natürlich auch.

 

 

Danach geht es direkt zur Finca Emmanuel von Erlin. Er hat sich auch auf die Produktion von Naturals konzentriert. Wie auch bei Oscar Agustin Bautista ist dies das erste Jahr in welchem er Honey und Naturals produziert. Die Ergebnisse sehen auch bei ihm sehr gut aus.

 

Zur Erfrischung gibt es noch Wassermelone und frischen Orangensaft :)

weiter zu Tag 5

Vorbeikommen?

Unsere neuen Öffnungszeiten

sind Montag und Donnerstag

von 11:00 - 13:30 und 14:30 - 17:00 Uhr.
An diesen Tagen sind wir sicher in der Rösterei, die anderen Tage benötigen wir Ruhe für andere Dinge.

FAQ

Hast du Fragen? Vielleicht findest du die Antwort hier!

Newsletter Bestellen

Möchtet Ihr die wichtigsten Informationen über Quijote regelmäßg erhalten?
Einmal im Monat verschicken
wir News, oft auch inklusive
Spezial-Angebote.
Falls sich ein Elefant in den
Röster verirrt, gibt es einen
Sondernewsletter. Versprochen!

Jetzt neu!

kaffeeschule HAMBURG

Facebook