Tag 13 04.02.2016

Und wieder Frühstück bei Nancy – nein das wird nicht langweilig, ist einfach lecker und die Alternativen sind recht spärlich und zumeist nicht so lecker. Einen Unterschied gab es jedoch, Gerrit hatte sich schon um 6:00 Uhr auf den Weg nach El Salvador gemacht, um dort unsere Kollegen der MITKA und von El Roijto zu treffen und die Kooperative Nahuaterique zu besuchen. So bin ich heute mit allein Liliana zum Frühstück gegangen.

 

Danach gab es wieder ein Cupping auf der „Fortaleza“ - das Cupping war besonders interressant, da es wie gesagt einige Experimente bei COMSA gibt – genaueres lässt sich allerdings noch nicht sagen, die entsprechenden Information über die Hintergründe liegen morgen erst vor.

 

Danach ging es gemeinsam mit Lennon (Cupper vom letzten Jahr bei COMSA), der jetzt im Nass-Beneficio von COMSA arbeitet, zum Mittagessen, da die Wartezeit in einem kleinen, urgemütlichen Imbiss etwas dauern kann, hat sich Lennon kurzerhand auf den Weg gemacht und das komplette Hario Filterequipment angeschleppt und die Reste des Cuppings von heute genutzt um einem Megablend herzustellen – insgesamt hat er 3 verschiedene Kaffees zubereitet bevor das Essen auf dem Tisch stand.

 

Das Essen selber war der Knaller: gegrillter Fisch, Bananenchips und scharfes eingelegtes Gemüse, gekrönt wurde das ganze durch Musik von Bach aus Marcos (Chef Trocken-Beneficio) Handy. Einfach unschlagbar – dadurch zog sich das Ganze auch etwas hin – bis 16:00 Uhr.

 

Danach  Liliana zurück zum Hotel gebracht und ich konnte mein Gehirn etwas bei Facebook und Co. Abschalten und danach mit etwas Kapazität diesen und die anderen Reiseberichte schreiben. Ansonsten wird immer etwas spät abends, bzw. morgens die Zeit zu knapp – Skypen Pingo und ohne Wecker ist das aufwachen etwas flexibel – je nachdem wie sehr mich der Hahn vom Nachbarn nervt.

Am Abend kam Gerrit dann wieder heil in der Pension bei uns an, mit ihm Anne und Magnus von Rojito und der Mitka – gemeinsam sind wir dann Abendessen gegangen....Essen ist halt gesund...

Vorbeikommen?

Unsere neuen Öffnungszeiten

sind Montag und Donnerstag

von 11:00 - 13:30 und 14:30 - 17:00 Uhr.
An diesen Tagen sind wir sicher in der Rösterei, die anderen Tage benötigen wir Ruhe für andere Dinge.

FAQ

Hast du Fragen? Vielleicht findest du die Antwort hier!

Newsletter Bestellen

Möchtet Ihr die wichtigsten Informationen über Quijote regelmäßg erhalten?
Einmal im Monat verschicken
wir News, oft auch inklusive
Spezial-Angebote.
Falls sich ein Elefant in den
Röster verirrt, gibt es einen
Sondernewsletter. Versprochen!

Jetzt neu!

kaffeeschule HAMBURG

Facebook