Peru 13.09. - 19.09.2017

Gemeinsam mit Julio fährt unser Chris zum ersten Mal zu einem unserer Partner in den Ursprung. Endlich bekommen unser Brasilianer und unser Kubaner mal etwas SONNE! ;)

Tag 1 und 2 (13.09. und 14.09.2017)

Man muss erst einmal betonen, dass wir dieses Mal mit der langen Reise richtig viel Glück gehabt haben: Ja, genau so, einfach viel Glück, es hätte ganz anders laufen können, vor allem wenn man ein paar Tage vor der Reise eine Email von der Fluggesellschaft bekommt, die einen darüber informiert, dass es einen Pilotenstreik der Air France geben soll....Ups: Der hat einfach nicht statt gefunden: Alles „On Time“ :)

Tag 3

Heute morgen sind wir zusammen mit Deuder, Teodomiro und Alexander (Cupper der Cenfro) Richtung San Pedro gefahren, um dort einige Produzenten in den Fincas zu besuchen. Auf dem Weg haben wir uns mit einem mächtigen Frühstück gestärkt. Es gab also Reis, Yuca und eine richtig geile mit Papikra, Knoblauch und Zwiebel gefüllte Tortilla (Quiche). Zu Trinken gab es frisch gezapften Papayasaft, alles sehr lecker!

Tag 4

Heute haben wir uns als Erstes ein schönes Frühstück am Pool im Hotel gegönnt, zu Speisen gab es leckere Brötchen, einen in Peru typischen Käse (man könnte sagen eine Mischung aus Mozzarella und Feta), schön salzig und man kann ihn sehr gut mit Marmelade essen, Tortilla mit Gemüse, Papaya- und Ananassaft.Ach ja, und eine richtig leckere Spezialität aus Peru, Humita oder auch als Tamal bekannt: Es werden frische Maiskörner gemahlen, dann als Teig in den Maisblättern eingewickelt und lange gekocht, einfach zu Hause probieren. Gutes Gelingen!

Tag 5

Schon um 06:45 wartete Deuder, Cenfros Fahrer auf uns an der Rezeption. Erst Check-out und wir fahren los Richtung San Ignacio. Auf dem Weg sammelten wir Teodomiro ein. Wieder wie am dritten Tag haben wir eine kurze Pause gemacht und heftig gefrühstückt: im Angebot gab es Spiegelei, Reis, Yuca und Haferflockengetränk(hier Quaker genannt). Ausreichende Energie für den langen Tag.

Vorbeikommen?

Unsere Öffnungszeiten

sind Montag und Donnerstag

von 11:00 - 13:30 und 14:30 - 17:00 Uhr.
An diesen Tagen sind wir sicher in der Rösterei, die anderen Tage benötigen wir Ruhe für andere Dinge.

FAQ

Hast du Fragen? Vielleicht findest du die Antwort hier!

Newsletter Bestellen

Möchtet Ihr die wichtigsten Informationen über Quijote regelmäßg erhalten?
Einmal im Monat verschicken
wir News, oft auch inklusive
Spezial-Angebote.
Falls sich ein Elefant in den
Röster verirrt, gibt es einen
Sondernewsletter. Versprochen!

Kaffeeschule HAMBURG

Facebook